Zurück zur Startseite
11. Juni 2012 BAG DIE LINKE.queer, Folder, CSD

Das gute Leben für alle!

Was wir wollen und wer wir sind

Die Bundesarbeitsgemeinschaft DIE LINKE.queer ist ein Zusammenschluss innerhalb der LINKEN und deren Umfeld. Wir sind Lesben, Schwule, Bi-/Pansexuelle (d. h. Menschen, die nicht nur Zweigeschlechtlichkeit lieben), Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle usw., mit unterschiedlichen sozialen, religiösen und ethnischen Hintergründen. Aber auch einige Heterosexuelle, denn nur gemeinsam sind wir stark. Wir lehnen Heterosex­lität als gesellschaftliche Norm ab. Unser Ziel ist die Überwindung des Gegensatzes von »normal« und »anders«.
Wir kämpfen für die Akzeptanz der unterschiedllichen Lebensweisen sowie für geschlecht­iche und ein­ ernehmliche sexuelle Vielfalt.

Unsere Forderungen

  • Rechtliche Gleichstellung in allen (Rechts-) Bereichen und bei allen Rechtsinstituten
  • Schaffung gleicher Rechte für Transgender, Transsexuelle und Intersexuelle, z. B. im Per­onenstandsrecht
  • Unterbindung geschlechtsangleichender Operationen im Kindesalter
  • Abschaffung der Eheprivilegien wie z. B. das Ehegattensplitting, Gleichstellung aller Lebensweisen und Förderung von Gemeinschaften mit Kindern oder zu pflegenden Menschen
  • Keine Diskriminierung HIV-positiver Menschen
  • Diskriminierungsschutz erweitern: Verbandsklagerecht ins AGG
  • Adoptionsrecht und Recht auf künstliche Befruchtung für alle Menschen: Regenbogenfamilien gleichstellen!
  • Entschädigung und Aufhebung der Unrechts­rteile der in der BRD und DDR verfolgten Homosexuellen
  • Sexuelle Identität ins Grundgesetz: Änderung von § 3 Abs. 3 GG

eine Forderung fehlt? Mach mit!