Zurück zur Startseite
14. März 2013 Linksfraktion im Bundestag, Video, Ehe für Alle

Barbara Höll, MdB: »Das einzig Konsequente ist die Öffnung der Ehe«

Array

Kapriolen der Union in Sachen Gleichstellung waren am Donnerstag im Bundestag zu bewundern. Eine namentliche Abstimmung über die Gleichstellung homosexueller Paare im Adoptionsrecht verhinderte die Union durch Vertagung. Barbara Höll fand das Verhalten von CDU/CSU nicht nur "lächerlich, sondern bösartig": "Das, was hier geboten wird, ist eine Beleidigung - nicht nur für Schwule und Lesben, sondern für alle alleinerziehenden Männer und Frauen."