Zurück zur Startseite

Ausstellungseröffnung „Max ist Marie - Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind“ 7. November 2015

Am Samstag, den 7. November 2015 eröffnete die Linksfraktion Hamburg ihre neuen Büroräume mit der Ausstellung „Max ist Marie - Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind“. Diese Ausstellung der Hamburger Fotografin Kathrin Stahl handelt von Menschen, die im falschen Geschlecht geboren wurden. Menschen, die meist bereits als Kind merkten, dass sie anders sind, als all die anderen Jungs, all die anderen Mädchen, mit denen sie sich eigentlich doch identifizieren sollten. Mit denen sie spielen wollten und es doch nur konnten, wenn sie sich verstellten. Menschen, denen das “Sich-Verstellen”, das “Sich-Anpassen” an das Geschlecht, in dem sie geboren wurden, ein Lebensmuster wurde, das unbeschreiblich viel Kraft kostet und aus dem sie irgendwann ausbrechen müssen, um überleben zu können.

Die Ausstellung befindet sich bis zum 18. Dezember 2015 in den Fraktionsräumen auf der 2. Etage, Lilienstraße 15, 20095 Hamburg und ist Mo.-Fr. zwischen 10 Uhr und 16 Uhr zugänglich.

Zur Website der Fotografin

Diese Fotos wurden von Heike Stülcken erstellt